Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
01
März 2024
Freitag
08
März 2024
Freitag
2
 
Erwachsene
Hasenbuckweg 1
D-79872 Bernau im Schwarzwald / Ortsteil Dorf
Tel.: +49 (0) 7675 / 273

Ihr Genuß ist unsere Leidenschaft

In einer Zeit, in der Konsum und Schnelllebigkeit unser Leben bestimmen, versuchen wir innezuhalten und uns auf die wahren Werte der Gastlichkeit zu besinnen. Freundlicher, individueller Umgang, eine kreative, lustvolle Küchenkunst aus Meisterhand sowie ein gewachsenes Naturverständnis sind unsere Motivation, Ihrem Besuch im Bergblick den entsprechenden Rahmen zu bieten.

In unserer Küchenphilosophie legen wir großen Wert auf regionale und biologische Produkte.

Obst, Gemüse und Salate beziehen wir aus kontrolliertem Anbau von Gemüsebauern aus dem Markgräfler Land. Rind und Kalbfleisch welches unsere "Naturküche" verarbeitet stammt von Bernauer Bio Höfen. Unsere Freilandhühnchen sind vom Dachsberg. Das Schweinefleisch stammt aus der Metzgerei ADLER in Bonndorf . Die Rehe, Wildschweine, Gämsen und Hirsche sind ausschließlich aus den umliegenden Gegenden sowie aus unserer eigenen Jagd.
Unsere Forellen und Saiblinge beziehen wir aus dem Hotzenwald – Fischerhütte in Tiefenstein & Fischzucht Wuchner in Albbruck.

Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Speisekarte zu - oder einen Auszug unseres 6 bis 8 Gänge Hausgäste Menüs. Rufen Sie uns an - 07675 -273 - oder senden Sie uns einfach eine Mail

Als Beispiel finden Sie hier ein Angebot unserer "Winterspeisekarte" 2023/2024.
Tischreservierungen unter
oder telefonisch unter Tel: 07675 273
Regionale, frische Lebensmittel mit viel Liebe zubereitet.Auszüge aus der Küche des LandgasthofesFrisch, regional und aus artgerechter Haltung.Das passende Getränk rundet ein Essen wunderbar ab.
- Newsletter
Erfahre als Erstes von unseren neuesten Angeboten.
Melde dich ganz einfach hier für den Bergblick-Newsletter an und wir werden dich stets mit kleinen Liebesbriefen aus Bernau auf dem Laufenden halten.

Wanderbares Deutschland Preisträger Familien Ferien Falstaff EMAS Wild aus der Region